Wo Wasser ist,
ist Leben

Zier- und Koiteich

Zier- und Koiteich

Beim Zierteich stehen die optische Gestaltung und die Aufwertung des Gartens im Vordergrund. Seine tierischen Bewohner werden sorgfältig ausgewählt. Oft sind es Fischarten wie Koi, Goldfische oder Goldorfen. Eine Fütterung ist nicht notwendig.

Der Belebte

Majestätische Koi beleben ihn mit ihren bunten Farben. Viele Pflanzen dienen als Schatten- und Ruhezone. Damit das Wasser im Koiteich immer genügend Sauerstoff enthält und klar bleibt, wird eine Teichpumpe mit starker Filtereinheit installiert. Ein Aquarium in groß bei Ihnen zu Hause als Rückzugsort und Quelle der Entspannung. Aber Achtung, Suchtpotenzial! 

Der naturbelassene

Er beherbergt viele Pflanzen, Holzstücke und Steine. Die ersten Wasserläufer, Frösche und Molche finden sich schon bald ein und können so den Teich als Heimat annehmen und besiedeln – für besonders Naturverliebte. 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.